Transformational Coaching

bei M.S.
Transformational Coaching

Die Begriffe Agilität und New Work begleiten unsere (Arbeits-)welt nicht erst seit 2020. Geschweige denn VUKA und Transformation. Die Einsicht, Lust und auch Sorge, dass das, was lange hielt, nicht mehr hält, was es versprach, schwappt in die Begrifflichkeit unserer Sprache, in die wachsende Verwendung der Begriffe im Gebrauch.

Wer bis 2020 noch an diesen vorbeigehen konnte, ohne sie wahrzunehmen, tut sich mittlerweile schwer.

Transformation dominiert in Stellenanzeigen, Unternehmensprofilen, in der Persönlichkeitsentwicklung und im weiten Feld unsere Veränderungswirklichkeit, die nicht zwangsläufig mit der IT gekoppelt sein muss.

Aber unser Horizont des Denkens hat sich mit dem Wissen und Beschäftigen der IT-Forschung beschreibbarer gemacht.

Was hat sich verändert?

Das Wissen und Denken und das daraus resultierende Verstehen sowie das Suchen nach dem 360 Grad Blick.

Die Zukunft der Systemtheorie findet sich im Denken und Agieren in Clustern, Domains und Service-Teams.

Innere und äußere Grenzen der Fähigkeiten und Kompetenzen beschreiben sich nicht mehr allein aus dem bisher erlernten Wissen, sondern auch durch das Maß des inneren Antriebs, die Komplexität des individuellen Seins ergründen zu wollen.

Wer ergründet, wächst und trägt in sein Team (Arbeitswelt, Freunde, Familie), seine Domain, sein Cluster Veränderung fürs Wachstum.

Kontaktieren Sie mich.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More